DEIN LAUF.
UNSER SCHUTZ.
Der Finisherschutz ist die Absicherung für dein Startgeld,
wenn du wegen Krankheit oder Verletzung nicht an den Start gehen kannst

SCHADENSANZEIGE

Bitte vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllen.
Angaben zur Person
ANGABEN ZUR VERANSTALTUNG Angaben zum Versicherungsfall
(Bitte sorgfältig & vollständig ausfüllen!)

Mitteilung nach § 28 Abs. 4 Versicherungsvertragsgesetz über die
Folgen bei Verletzung von Obliegenheiten nach dem
Versicherungsfall

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Wenn der Versicherungsfall eingetreten ist, brauchen wir Ihre Mithilfe.

Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten, Vorlage von Belegen

Aufgrund der mit Ihnen getroffenen vertraglichen Vereinbarungen können wir von
Ihnen nach Eintritt des Versicherungsfalls verlangen, dass Sie uns wahrheitsgemäß
und fristgerecht den Nachweis der Registrierung für die Sportveranstaltung, die
Bestätigung über die Leistung des Startgeldes und ein ärztliches Attest über die
Nichtteilnahme an der Sportveranstaltung aus gesundheitlichen Gründen einreichen.

Leistungsfreiheit

Verstoßen Sie vorsätzlich gegen Ihre Obliegenheiten zur Vorlage von diesen
Nachweisen und Belegen, verlieren Sie Ihren Anspruch auf die Versicherungsleistung.
Verstoßen Sie grob fahrlässig gegen eine dieser Obliegenheiten, können wir unsere
Leistung im Verhältnis zur Schwere Ihres Verschuldens – ggf. bis zum vollständigen
Anspruchsverlust – kürzen. Eine Kürzung erfolgt nicht, wenn Sie nachweisen, dass Sie
die Obliegenheit nicht grob fahrlässig verletzt haben.
Trotz Verletzung Ihrer Obliegenheiten zur Vorlage von Belegen bleiben wir jedoch
insoweit zur Leistung verpflichtet, als Sie nachweisen
dass die vorsätzliche oder
grob fahrlässige Obliegenheitsverletzung weder für die Feststellung des
Versicherungsfalles noch für die Feststellung des Umfangs unserer Leistungspflicht
ursächlich war.
Verletzen Sie die Obliegenheiten zur Vorlage von Belegen arglistig, werden wir in
jedem Fall von unserer Verpflichtung zur Leistung frei.

Hinweis:

Wenn das Recht auf die vertragliche Leistung nicht Ihnen, sondern einem Dritten
zusteht, ist auch dieser zur Vorlage von Belegen verpflichtet.

Welcher Arzt hat das Attest ausgestellt?
Angaben zu weiteren Versicherungen
Beigefügte Anlagen Ärztliches Attest upload Kontoangaben für die Erstattung im Versicherungsfall Hinweis zur Schweigepflicht­entbindungs­erklärung SCHADENSMELDUNG ABSCHICKEN